Spielbericht Spfr. Leukershausen – FC Langenburg

Spfr. Leukershausen II – FC Langenburg II 0:2 [0:0]

0:1, 0:2 Matthias Fritsch

Die zweite Mannschaft des FC’s konnte mit dem Auswärtssieg beim Tabellenführer aus Leukershausen, den positiven Trend der letzten Wochen bestätigen. Trotz einer stark veränderten Mannschaft gelang es den Mannen um Kapitän Marco Do, die drei Punkte aus Leukershausen zu entführen. In einer bis zur Halbzeit ereignisarmen Partie konnten die Gäste in der zweiten Halbzeit durch einen Doppelpack des etatmäßigen Keeper Matthias Fritsch mit 0:2 in Führung gehen. Im weiteren Spielverlauf ließ die Defensivabteilung des FCL keine Chance mehr zu und konnte somit einen verdienten Auswärtssieg feiern.

Spfr. Leukershausen – FC Langenburg 0:0

In einer kampfbetonen Partie der beiden Tabellennachbarn, kam der Gastgeber aus Leukershausen zu Beginn besser ins Spiel. Die Gäste konnten sich Beginn bei Torhüter Joachim Fritsch bedanken, dass man nicht ins Hintertreffen kam. Stattdessen gab es in der 32. Minute die große Chance selbst in Führung zu gehen. Yankuba Sonko konnte nach einer schönen Einzelaktion nur mit einem Foulspiel im 16er gestoppt werden. Semih Dalyanci konnte den fälligen Elfmeter leider nicht verwandeln. In der zweiten Halbzeit gab es die Möglichkeit für den Gastgeber vom Punkt die Führung zu erzielen. Der Stürmer aus Leukershausen wurde nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld im Strafraum zu Fall gebracht. Allerdings konnte der gut aufgelegte Joachim Fritsch den Elfmeter entschärfen.

In der Folge gab es auf einem schwierigen Geläuf in Leukershausen kaum Torchancen auf beiden Seiten. Beide Mannschaften taten sich gegen die gutstehenden Defensivreihen schwer und somit trennte man sich leistungsgerecht mit 0:0. Der Aufsteiger aus Langenburg belegt nun nach 6 Spieltagen mit 11 Punkten den 3. Tabellenplatz.

Am kommenden Wochenende treffen die Mannen um Semih Dalyanci auf die Vertretung des TSV Crailsheim. Der TSV II belegt derzeit den 10. Tabellenplatz, konnte aber mit einem 1:1 beim FC Matzenbach auf sich aufmerksam machen. Spielbeginn am heimischen Wasserturm ist um 15:00 Uhr. Die Reserve hat am kommenden Wochenende spielfrei. Als besonderes Highlight, werden die Bambinis des FCL als Einlaufkinder fungieren.

Die Spieler des FC Langenburg würden sich über zahlreiche Zuschauer beim Muswiesenspiel sehr freuen, um gemeinsam mit den Fans den nächsten Heimsieg zu feiern.

Keine Kommentare zu "Spielbericht Spfr. Leukershausen - FC Langenburg"


    Hast du etwas zu sagen?

    HTML ist aktiviert.