TT vom Wochenende

Na also, es geht doch. Von den Spielen vergangener Woche konnten fast alle gewonnen werden, lediglich eine Niederlage mußten wir hinnehmen.

Herren1 – TSV Dörzbach      9:5

Ohne unseren Top-Spieler Steffen Schwantzer konnten wir gegen das Tabellen-Schlusslicht aus Dörzbach einen knappen 9:5 Heimsieg einfahren. Allerdings spielten die Gäste keineswegs wie ein Abstiegskandidat, sondern hielten erstaunlich gut mit und hätten mit etwas Glück einen Teilerfolg feiern können.

     Nach der 2:1 Führung aus den Eingangsdoppeln ließen wir im ersten Durchgang lediglich noch ein Einzel sausen und führten zur Halbzeit hoch mit 7:2.

Robin Lipp setzte dann zu Beginn des zweiten Durchgangs die Siegesserie fort. Mit einer taktischen und spielerischen Glanzleistung bezwang er Dörzbach´s Nr.1 Markus Kaiser verdient mit 3:2. Das war für mich Robin´s beste Saisonleistung, saustark Robin!

Doch dann war ein kleiner Bruch in unserem Spiel. Drei Begegnungen in Folge gingen an Dörzbach ehe Colin Botta mit einer bockstarken Vorstellung gegen Thomas This den Siegpunkt nach Hause brachte.

VFB Bad Mergentheim3 – Herren2     2:9

Bereits am Donnerstag mußten wir bei den Badestädtern antreten. Dabei hatten die Mannen um Mannschaftsführer Marcus Ziegler wenig Probleme und gewannen hochverdient mit 9:2. Außer den beiden verloren gegangenen Spielen mußten lediglich Colin Botta und Marcus Ziegler in ihren Spielen etwas zittern, konnten aber letztendlich die Platte als Sieger verlassen.

Herren3 – SV Morsbach      6:1

Zum Vorrunden Abschluss konnten wir unter den Augen von Oberschiedsrichter Holger Wegmann gegen die klar schwächeren Morsbacher einen ungefährdeten 6:1 Heimsieg feiern.

Bei dem Kantersieg bot vor allem Michelle Schäfer eine vorzügliche Leistung und bezwang Michael Brand deutlich mit 11:6, 11:3 und 11:4. Sie blieb damit bei ihren Einsätzen bei den Herren3 ungeschlagen!!!! Respekt Michelle.

Damen3

Da die 2. Mannschaft des ASV Scheppach-Adolzfurt keine Spielerinnen zusammenbrachte, bekam unsere 3. Damenmannschaft die Punkte kampflos geschenkt.

Jungen1 – SpVgg Satteldorf    3:7

Trotz einer bärenstarken Vorstellung von Nils Blank unterlagen wir den starken Gästen aus Satteldorf verdient mit 3:7.

Obwohl unsere Jungs recht gutes Tischtennis spielten war außer den beiden Einzel-Punkten von Nils und dem Doppel Nils Blank/Linus Göller nicht drin.

Nach seinen beiden Erfolgen im Einzel und dem Sieg im Doppel darf sich Nils jetzt „Champ“ nennen. Glückwunsch Nils.

Jungen3 – VFB Jagstheim     6:4

Gegen bärenstarke Gäste aus Jagstheim konnten wir uns einen knappen 6:4 Sieg erkämpften.

Philip Bühler, Benjamin Ehrmann, Fabio Stapf und Lukas Stier zeigten dabei schon Tischtennis vom Feinsten, aber auch die Gäste boten vorzügliches Tischtennis. Besonders ihr Spitzenspieler Tim Köhnlein war eine Granate!!!

Nach den Doppeln, bei denen Philip und Lukas erfolgreich waren, stand es 1:1.

Da in den Einzeln keine Mannschaft davonziehen konnte, stand es nach Siegen von Benjamin und Fabio zur Halbzeit 3:3.

Der zweite Durchgang begann dann mit Sieg und Niederlage. Philip bezwang Niklas Reis deutlich mit 11:7, 11:6 und 11:2. Trotz einer saustarken Leistung mußte sich dann Benjamin dem stärksten Jagstheimer Spieler, Tim Köhnlein, in vier Sätzen geschlagen geben.

Die letzten beiden Spiele gingen dann an uns. Fabio bezwang Simon Hettinger nach 0:2 Satzrückstand noch mit 3:2 und Lukas Stier ließ Alin Fohrer beim 3:0 Sieg keine Chance.

Durch diesen Sieg konnten unsere Jüngsten in ihrer ersten Saison gleich zwei Mannschaften hinter sich lassen und belegen in der Abschlusstabelle einen hervorragenden Mittelfeldplatz. Super gemacht Jungs!!!

Am Sonntag fanden in Ellhofen bei Weinsberg die Regions-Einzelmeisterschaften statt. Der FC war mit Leonie Hintermaier, Lara Nübel, Gina Schneider und Johanna Volkert vertreten.

Gespielt wurde in Gruppen zu je vier Mädchen. Hier konnten sich bei den ältesten Mädchen Leonie und Lara gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und wurden jeweils Gruppensieger. Gina hatte dagegen weniger Glück und schied als Gruppendritte aus.

Im Viertelfinale bekam Leonie eine „Noppenspielerin“ als Gegner. Mit dem Material der Gegnerin kam Leonie überhaupt nicht zurecht und unterlag, was für sie das Aus bedeutete.

Besser lief es bei Lara. Sie konnte ihr Viertelfinalspiel gewinnen und stand im Halbfinale. Hier unterlag sie dann leider Laura Truckenmüller in vier ganz engen Sätzen. Das Spiel um Platz drei verlor sie ebenfalls, was am Ende für sie Platz vier bedeutete.

Eine affengeile Vorstellung bot bei den jüngeren Mädchen Johanna Volkert. Wie Lara und Leonie überstand sie die Gruppenphase und stand im Viertelfinale. Hier traf sie auf die hohe Favoritin Juli Hessenauer aus Neuenstein. Trotz einer super Leistung mußte sie sich der Favoritin geschlagen geben.

Ich finde, die Mädels haben die Farben des FC mehr als gut vertreten und können stolz auf ihre Leistung sein.

Die nächsten Spiele:

Fr. 02.12. 19.30 Uhr: Scheppach1-Damen3

                  20.00 Uhr: MGH2-Herren1

Sa. 03.12. 10.00 Uhr: Wolpertshausen-Mädchen2

                  12.45 Uhr: Satteldorf-Jungen2

                  18.00 Uhr: Damen1-Gründelhardt

Ich wünsche allen Mannschaften viel Erfolg.

Hier die neuen Trainingszeiten:

Dienstag: Anfängergruppe 15.45 – 17.00 Uhr

                  Gruppe 1:            17.00 – 18.15 Uhr

                  Gruppe 2:            18-15 – 19.45 Uhr

                  Aktive:                  19.15 – 20.45 Uhr

Freitag:    Anfänger u. Gr.1 17.00 – 18.00 Uhr

                 Gruppe 2:             18.00 – 19.30 Uhr

                 Aktiven:                ab 19.15 Uhr

Sollten freitags Heimspiele der Aktiven sein, endet das Jugendtraining bereits um 19.15 Uhr!!!!

                                                VORANKÜNDIGUNG

Am Samstag, 10.12. finden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt. Die Jugend spielt ab 13 Uhr ihre Vereinsmeister aus und ab 19 Uhr sind dann die Aktiven und Hobbyspieler dran.

Anmeldungen für die Aktiven nimmt Klaus Volkert entgegen. Die Hobbyspieler können sich bei Klaus oder mir anmelden!

Keine Kommentare zu "TT vom Wochenende"


    Hast du etwas zu sagen?

    HTML ist aktiviert.