FC LANGENBURG e. V.

VfB Jagstheim - FC Langenburg 2:0 (1:0)

von Jürgen Eisenmann

Das Spiel Vierter gegen Zweiter hatte die Bezeichnung Spitzenspiel eigentlich nur in puncto Kampf verdient. Spielerisch ließ das Duell doch einiges vermissen, was aber natürlich auch am holprigen Geläuf lag.

Langenburg hatte durch Tommy Binder die erste Möglichkeit, doch seine Direktabnahme aus spitzem Winkel verfehlte knapp das Tor (8.). Drei Minuten später wurde Patrick Otterbach elfmeterreif von den Beinen geholt, dem Schiedsrichter war jedoch die Sicht verdeckt und seine Pfeife blieb stumm (11.). Auf der anderen Seite bekamen die Gastgeber kurz darauf einen Strafstoß zugesprochen. Nach einem völlig unnötigen Ballverlust der Rot-Gelben wurde ein Stürmer der Heimelf klar gefoult und Daniel Spretka verwandelte den fälligen Elfer sicher zur 1:0 Führung (14.). Langenburg hatte zwar mehr vom Spiel, kam mit der aggressiven Spielweise der Gastgeber aber nur schwer zurecht und vor dem gegnerischen Kasten fehlte trotz guter Chancen die nötige Durchschlagskraft.

Auch in der zweiten Hälfte änderte sich daran nicht viel. Langenburg, vom kampfstarken Gegner immer wieder hoch angelaufen und zu Fehlern gezwungen, hatte Probleme im Spielaufbau. Nach einem von den Gastgebern erzwungenen Eckball fiel das 2:0. Der Ball wurde zu kurz abgewehrt, Timo Fassnacht stand goldrichtig und hämmerte den Ball aus 16 Metern unhaltbar unter die Latte (55.).

Der FCL versuchte zwar alles, die drohende Niederlage abzuwenden, doch das Runde wollte an diesem Tag einfach nicht ins Eckige…

Torfolge:

1:0 Daniel Spretka      (14.)

2:0 Timo Fassnacht    (55.)

Reserve: 0:4

Torschützen für den FCL: Uli Kraft, Jannik Weidkuhn, Maxi Schnecke, Lukas Heinzmann

Ihren ersten Saisonsieg durfte Langenburg Zweite feiern. Sie hatten die Gastgeber immer im Griff, gewannen auch in dieser Höhe verdient und der „Michelbacher“-Treffer von Maxi Schnecke nach Vorarbeit von Torwart Michael Gronbach war Marke Tor des Monats. 

Vorschau:

Die „Wochen der Wahrheit“ gehen weiter….

Samstag, 26.03.2016, 15.00 Uhr:

FC Langenburg – SpVgg Satteldorf 2

Keine Reserven

Montag, 28.03.2016, 15.00 Uhr:

ESV Crailsheim – FC Langenburg

Reserve: 13.15 Uhr

(JE)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.